75% aller Onlinebucher besuchen mindestens 3 Bewertungsportale bevor sie buchen

Laut dem Social Media in Travel 2011: Traffic, Activity and Sentiment Report von PhoCusWright besuchen 75% aller Onlinebucher mindestens 3 Bewertungsportale bevor sie buchen. Dies berichtet hospitalitynet.org.

Desweiteren sagt der Bericht aus, dass potentielle Gäste, die sich Hotelbewertungen angesehen haben, eher buchen als jene, die sich keine Bewertungen angesehen haben. In den USA ist Zahl der insgesamt abgegebenen Hotelbewertungen von rund 880.000 in 2008 auf über 1,1 Millionen in 2010 angestiegen.

Natürlich ist es schwierig, bei der Fülle an verschiedenen Plattformen den Überblick zu behalten, jedoch kann es sich fatal auf die Zahl der Buchungen auswirken, wenn negative Bewertungen und Kommentare ignoriert werden. Interessanterweise gibt es viele Hoteliers, die negative Kommentare grundsätzlich als falsch oder als bewusste Täuschung der Konkurrenz einstufen – dies kommt sicherlich vor, allerdings sollten Sie grundsätzlich jedes negative Kommentar ernst nehmen und entsprechend reagieren.

Wenn Sie sich absolut sicher sind, dass eine Täuschung vorliegt, können Sie in der Regel dies auf den diversen Portalen den Betreibern mitteilen.

Advertisements

Keine Kommentare bisher... Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: